Warnung

 

ich suche die Plätze für meine Babies sorgfältig aus , leider kann ich den Wahrheitsgehalt der Aussagen meiner Käufer(innen ) nicht überprüfen und muß daher nun feststellen reingefallen zu sein .

Ich habe vor 3 Wochen ein  Merino Mädel verkauft , angeblich wollte die Frau nicht züchten und hatte keine weitren Meeris !

Nun - 17.7. 16 - finde ich sie zum weitaus höheren  Preis bei eBay Kleinanzeigen wieder, in Gesellschaft von einem unkastrierten Männchen und einem andren Weibchen aus unklaren Quellen !

nicht mal eine Woche 22.7.16 später werden die drei schon zu jedem Preis verschleudert , ich finde, ein erwachsener Mensch

sollte mehr als 3 Wochen zu seinen Entschlüssen sich Tiere anzuschaffen , stehen, es sind fühlende Wesen, mit denen hier so umgegangen wird !

1 Tag später waren sie zu verschenken ! Trotzdem wir noch angeboten haben sie zurückzukaufen wurden sie unter sehr seltsamen Umständen abgeholt .

 

Ich kann vor dem Ankauf nur abraten , ein so junges Weibchen wird eine Geburt kaum schaffen und die andren könnten Geschwister sein, die Tierarztkosten sind also schon vorprogrammiert und das Leid erst recht  !

Ich bin wirklich mehr als entsetzt über das Verhalten der Frau , ich hatte Rücknahme angeboten , und hätte -als Notfall -sogar die beiden anderen mit übernommen,  Da ich in so einem Fall erst mal zum Tierarzt gehe, war es wohl zu wenig Geld !

Sollte also mit meinem Namen für das Tierchen geworben werden, geben sie mir bitte Bescheid !!

 

 

Die Tiere wurden alle von einer Tierschutz Organisation abgeholt, sie waren untergewichtig, verbissen, mit Krankheiten übersät .

Zum Teil sitzen immer noch einige in Notstationen !

Minza habe ich wieder abgeholt und zum Tierarzt gebracht , sie war krank und  trächtig, einer ihrer beiden  geborenen Jungs mußte am 2. Tag eingeschläfert werden! Ursache Mangelernährung .

Nochmal die Warnung vor solchen Pseudo Züchtern zu kaufen, die Tiere müssen unter der bodenlosen Dummheit dieser Leute nur leiden ! die Käufer später auch !

Auch 2017 versucht sie nun unter Falschangaben von Namen( hat sie inzwischen einige )  und Platz an meine Tiere zu kommen, sie bietet sogar mehr als den doppelten Preis .

Ich gebe daher die Tiere nun mit Schutzvertrag ab.. .. schon traurig , wenn man zu solchen Maßnahmen greifen

muß !

Tierkauf ist doch Vertrauenssache - auf beiden Seiten,oder ?