30.10.17

Die drei werden tierärztlich behandelt und untersucht.

Sie sind mager und erkennbar schlecht behandelt, aber nichts was man nicht wiederhinkriegen kann.

Es sind eindeutig die Tiere aus meiner Zucht  Dumbo,Casanova und Mischa , mit Falschangaben von mir mit Schutzvertrag erworben !

28.10.2017

Wir fahren zu dem Händler, um die 3 zurückzukaufen. Am mittag schließen wir freudestrahlend unsre 3 mageren,verstörten Kerlchen in die Arme!

Das Fell ist matt und kurz,sie haben gelitten , und sie zittern...

ABER ..... wir haben sie wieder !!

27.10.17

Meiner Freundin lässt die Sache keine Ruhe,sie setzt alle Hebel in Bewegung die Tiere zu finden... Und ... Wird fündig !

Sie sind mit einem großen Haufen andrer Meerschweinchen,die der Dame im Herbst immer lästig werden verschenkt worden.

In der Hoffnung,dass die Tiere da nicht mehr auftauchen, vermutlich ,dann kann man schnell behaupten,sie wären es nicht gewesen!

Dass die Tiere dort auch zu Futterzwecken dienen...egal !!!

Sogar mir schaudert vor einem solchen Ausmaß an Gefühllosigkeit gegenüber Hilflosen!

25.10.17

Sofortige Nachfragen an die Käuferin und die Anbieterin bringen nichts,die Damen schweigen schamhaft!!

Ich weise darauf hin,dass sie die Tiere ohne meine Einverständnis nicht verkaufen dürfen und ich meine Schweinchen lieber zurückkaufen möchte!

Darauf hin verschwinden sie stillschweigend im Internet!

24.10.2017

2 meiner dieses Jahr verkauften Jungs sind trotz Schutzvertrag,den ich mit der Dame abgeschlossen hatte, im Internet angeboten!

Wir sind alamiert,es handelt sich wieder um Angebote der Dame ,die letztes Jahr schokominza einen sehr schlechten  Platz bot!

Wie kam sie an die Tiere und wo ist der Dritte..... Mischa??

11.10.17

Aladin und Falco sind zu  Brigitte ausgezogen, sie bekommen 2 neue Papas , die ihnen die Welt erklären.

Leben tun sie in einem riesigen selbstgebauten Auslauf mit Fensterblick nach draußen wirklich herrlich . Vom Platz können sie nicht klagen, Brigitte hat immer noch ein wenig aufgestockt . Ich wünsche euch eine lange und wunderschöne Zeit !

 

28.9.2017

Minza hat ihr Baby bekommen, 155 gramm wiegt der kleine Mann,der gar nicht so klein ist !

Da saß er nun verdutzt und schaute in die neue aufregende Welt!

Vom Aussehen ist er der Hammer schwarzes Gesicht mit weißem Rand, brindle Rücken,dann schwarz, mal sehen wie er wird?

Ich kann nicht alle behalten,aber weggeben ist im Moment noch indiskutabel! Zum Glück muss er ja eh noch ein wenig bei Mama bleiben!!:-)

16.9.2017

Ylva hat ihre Babies bekommen.

es waren 5 Stück 2 mit 100 gramm und 3 mit 120 gramm ,also 560 gramm nur Babies dazu Nachgeburt und Fruchtwasser,

kein Wunder , dass sich das arme Mädel kaum mehr bewegen konnte.

die ersten beiden Babies konnte sie von daher vermutlich nicht mal die Eihäute öffnen, ab dem Dritten klappte es , ich stand dabei und habe das Neueste in Empfang genommen und trockengerubbelt, wie schön zu sehen wie warm sie sind und wie sie sich in die Hände schmiegen und mit großen dunklen Augen anschauen.

Ich würde sie gerne alle behalten , aber da es Jungs sind muß ich gute Plätze suchen.

Aladin , der Kleinste, mit 100 gramm aber auch nicht winzig, mag Falco , das schwarze Lockenschäfchen mit dem braunen popo,

es wäre daher schön wenn sie zusammenbleiben dürften!

 

16.8.2017

Ornella hatte eine Frühgeburt , das Baby ist tot !

Zum Glück geht's der Mama aber gut . Ich habe keine Ahnung  was die Ursache sein kann ?

man grübelt ...

12.8.2017

Black Pearl ist zu ihrem - nun kastrierten - Zwillingsbruder gezogen. Viel Spaß in eurem weiteren Leben !

6.8.2017

Basti ist heute nach Utting  gezogen , er  wird morgen frühkastriert und darf dann mit seiner Zwillingsschwester ein hoffentlich langes und glückliches Leben am schönen Ammersee führen .

Viel Glück morgen mein Schatz !

22.7.17

Kiki / Lotti hat 2 sehr schwere Babies zur Welt gebracht .Leider hat es das zweite Baby nicht geschafft , ich bin traurig .

 ein wunderhübsches dickes Mädel ist gesund und munter !

Natürlich möchte ich es wie immer nicht hergeben. Im Herbst nach den nächsten 3 ( hoffentlich gesunden ) Würfen entscheide ich dann welche Mädels ich behalte , toll sind sie alle !

 

12.7. 17

Hanni Morgenstern ist zu Daniela ausgezogen , sie kommt in eine liebe Gruppe mit vielen Verwandten und hat sich gleich wohlgefühlt - Danke für deinen tollen Platz, Daniela !

26.6.2017

Mischa , Dumbo und Casanova sind in ihr neues Zuhause zu Jessica gezogen, ich wünsche allen ein wunderschönes lange glückliches Zusammensein !

24.Juni 17

heute hatte ich einen seltsamen Anruf. ein junger Mann hatte Interesse an einem Meerschweinchen- er würde auch warten,wenn keins verfügbar wäre . Natürlich frage ich , wo mein Tier denn hinkäme ? er gibt geduldig Auskunft und meint- er hätte im INternet auch schon alles über Meerschweinchen gelernt . Bevor mir ein Lob über die Lippen kommt, meint  er wie sie fressen und baden ! Baden ? ich stutze ! Meeris baden nicht ! Doch er hats im Internet gesehen , die Badewanne wird vollgelassen und da schwimmen die dann lustig rum ! ein Blick nach oben verrät , dass ich auf der Terrasse sitze, freien Himmel  über mir ... keine versteckte Kamera ... 

nun auf keinen Fall werde ich meine Schweinchen ins Guantanomo für Meeris geben , wenn Herrchen kommt ist Todesangst angesagt ! kein einziges Tier ( von Fischen abgesehen) , will in Wannen und Pools geworfen werden , wo es keine Chance hat ohne Hilfe rauszukommen !

auch wenn Meeris ihr freundliches Lächeln behalten, das ihr Gesichtchen so reizvoll macht , stehen sie Todesängste aus !

Zutrauliche Tiere braucht er wohl kaum, da würde jede Zutraulichkeit sterben ! Trauen heißt Vertrauen !

ich stehe doch auch etwas unter Schock, lehne natürlich ab - und gucke ins Internet. Tatsächlich geistert da noch ein alter Film aus dem Ausland und einer von Idiot.de - welchen hat er gemeint ? 

man sieht was solche Filme anrichten können !

diejenigen , dass Meeris immer min. zu 2. gehalten werden müssen, hat er übrigens auch nicht gesehen !

 

22.6.17

 ein Musterbeispiel einer geglückten Vergesellschaftung Schlumpfine und Cinderella bei ihren beiden neuen Freunden . 

Nach einem Tag sind alle ein Herz und eine Seele , einfach nur schön !

20.6.17

Cinderella und Schlumpfine sind zu Lena in die schwäbische Alb gezogen, sie wurde von einem Kastrat und einem Mädel herzlich aufgenommen , ich freu mich für die Beiden !

schlumpfine bei ihrem neuen Freund

16.6.2017

Calimero kommt zu Besuch. Da Davinci es nicht schafft dass Ornella trächtig wird, kommt Calimero zu mir. Er stammt aus guten Hause ( Meinem ) und freut sich auf seine alten Tage noch mal zu Mädels zu kommen , ich freu mich auch dich wiederzusehen - herzlich Willkommen !

12.6.2017 

beim aufräumen am abend entdeckte ich drei kleine Schweinchen mehr , Bounty hat ohne großes Aufhebens ihre Babies bekommen, 2 Mini Bountys und ein Snickers , meint Daniela !

 eins hat sie sich gleich reserviert !

Hanni Morgenstern

12.6.2017

Yoshi und Sascha sind ausgezogen, sie gehen zu einem liebevollen Platz bei einem Ehepaar, ich freu mich für die Beiden !

11.6.2017

wie ich erfahren habe ist die Dame, die letztes Jahr meine  Schokominza gekauft hatte unter Vorspiegelung eines tollen Platzes,

wieder aktiv und auf der Suche nach Merinos . Ich hatte letztes Jahr viel Ärger und Kosten um meine armes Tier wieder gesund zu bekommen, sie war krank und trächtig , eins der Babies mußte mit 2 ! Tagen eingeschläfert werden. natürlich werde ich sicherlich an sie keine weiteren Tiere verkaufen, aber sie sucht auch unter andren Namen( das ist schon langsam recht extrem ). Sollte sie versuchen mit Falschangaben an eins meiner Tiere zu kommen würde ich diesmal mit allen Mitteln gegen sie vorgehen !

Deswegen habe ich mich und auch weitere Züchter sich entschlossen die Tiere nur noch mit Schutzvertrag abzugeben. Im Sinne jedes Käufers der gute , gesunde Tiere haben will ,dürfte dies sicherlich auch sein !

30.5.2017

heute hat Falada ihre Babies ausgepackt, bei ihr geht das so selbstverständlich und nebenbei, da staunt man bloß , mir fiel bloß  auf dass sie deutlich schlanker im Garten rumlief.

Sie hat 4 Babies zur Welt gebracht, ein dickes Bübchen hat es leider nicht geschafft und ich war diesmal nicht dabei, um zu helfen  :-(

 2 dicke Jungs und ein normalgewichtiges Mädel waren schon putzmunter  . Einer der Jungs hat eine Hammer Farbe zartbitter schoko , nicht das übliche Vollmilch schoko. Diese Farbe ist total selten , der Junge ist ein prachtkerl mit 120 gramm , großen Dumbo Ohren, großen dunklen Augen , Showfarbverteilt und ich kann ihn wieder nciht behalten , weil er ein Junge ist.. verdammt - dazu hat er Locken wie frisch von Friseur . er soll Dumbo heißen, das fällt einem gleich ein, wenn er gemütlich auf der Hand sitzt und einen mit großen Augen anschaut .

ich häng euch mal ein Foto an !

22.5.2017

die fingernägelknabberei hat endlich ein Ende.

Heute zwischen 9 uhr bis 10.30 bekam Angelina ihre Babies!

Da ich wegen der Streicharbeiten ( ungesunde Dämpfe) die Meeris im Haus habe, bekam ich um 9 Uhr ungewöhnliches Ächzen mit. Angelina hatte starke Wehen, das erste Baby meldete sich ,. Ich rechnete ja mit einem großen Wurf und holte schon mal Handtücher und Zewas um zu helfen .Sie machte ihre Sache aber sehr gut, trotzdem entschloss ich mich, das Baby trockenzurubbeln , als sich das 2.anmeldete. Sie hat dann mehr Ruhe und Konzentration auf dieses. Das 2. holte ich dazu als sich das dritte anmeldete. Das nahm ich dann auch in die Handtücher als das 4. kam . Nun war eine lange Pause , sie hatte deutlich Wehen , aber es kam nichts . Ich machte mich fertig um sofort zum Tierarzt zu fahren, falls es nicht kam. Nach einer gefühlten Ewigkeit kam ein 5.- sehr dickes - Kind an ! ich hechelte schon mit und fühlte mich ebenfalls sehr erleichtert !

5 Babies hat das arme Mädel geboren und alle leben ! stolzguck ...

die Mama war dann erst mal ziemlich geschafft, sie geht nur zum fressen aus der Ecke. Die 5 sind echt witzig , sofort beginnen sie rumzukrabbeln, jedes will oben sein ! ein richtiger Sauhaufen ( pardon ) alle haben super tolle Farben , eins hübscher als das andre ! 

so einen großen Wurf hatte ich lange nicht mehr, dass da alles gut geht ist nicht die Regel. Die Babies wogen alle 95 / 96 / 99 gramm, das letzte 110 ! - also 500 gramm Babies , das hätten wir Menschen wohl nicht geschafft über die Hälfte unsres Gewichts !

Diese Leistung verdient Respekt und die Babies müssen ja nun auch gestillt und großgezogen werden !

Danke Angelina !

19.5.2017

Schneeflöckchen ist über den Berg , sie frisst und ihre beiden Jungs gedeihen prächtig ... danke für eure guten Wünsche und euer Mitgefühl, es tat echt gut !

10.5.2017

heute Nacht kam die 2. Nachgeburt - nicht auszudenken , wenn sie dringeblieben wäre ! Schneeflöckchen muß heute zur Kontrolle und kriegt noch eine Spritze . Allgemein geht s ihr besser , aber das Fressen macht noch Sorge, sie hat hohe Verluste und muß eigentlich viel Fressen und Trinken.

Der Tierarzt führt den Vorfall auf den schlechten Ernährungszustand , den sie vor Wochen hatte , zurück. Obwohl das Gewicht nun passte, hatte sie vermutlich Calcium und Vit. C Mangel, der sowas auslöst .

Ihre Kinder versorgt sie liebevoll, die beiden Rabauken lassen ihr keine Zeit für Rumliegen, sie sind kräftig und aktiv!

9.5.2017

Schneeflöckchen gehts nicht gut , sie liegt und frisst nicht . Als ich sie rausnehme sehe ich ,dass sie einen Gebärmuttervorfall hat ,

 also sofort zum TA . Sie wird operriert. Ganz so schlimm wie es aussah war es nicht , das meiste war Nachgeburt, die sie versucht hat rauszupressen . Sie hat aber viel Blut und Wasser verloren . und sie ist ja eh schon so eine Zarte.

8.5.2017

Heute um 17.45 hat unser Schneeflöckchen 2 propere Jungs zur Welt gebracht !

17.3.2017

ich habe mein Bommelchen kastrieren lassen. Leicht fiel es mir nicht , ist es richtig ein gesundes Tierchen einfach so dem Risiko auszusetzen ? Mir war nicht ganz wohl dabei, aber die Aussicht auf einen Platz mit Mädels ist das das Beste das einem Männchen passieren kann, das gab den Ausschlag .

Sparsamkeit bei der Kastration schien mir nicht angebracht, ich wollte schon jemand der das oft und sicher macht , saubere Instrumente , Antibiotikum und Schmerzmittel nicht einspart .

Deswegen bin ich 160 km mit ihm gefahren , alles verlief bisher sehr gut .. ich bin sehr dankbar .... eine gute Tierärtzin gefunden zu haben 

4.3.2017

Socki ist zu Daniela gezogen und heißt nun Kalli , der kleine Mann fühlte sich gleich erkennbar wohl und war ganz schnell daheim bei ihr !

25.2.17

Socki gehts gut , er wird in ein paar Tagen bei Daniela einziehen und nach

 er Kastration eine Mädelsgruppe betreuen .. ich freu mich so für ihn 

 

4.2.2017

Tom und Ornella von den Wusels  Wuppertal  sind eingezogen , 2 prachtvolle Merinos - schöner gehts kaum , vielen Dank Carina für die tollen Tiere aus deiner Zucht !

Ornella von den Wusels Wuppertal
Ornella von den Wusels Wuppertal
Tom von Wusels Wuppertal
Tom von Wusels Wuppertal

31.1.2017

Kira ist Mama geworden sie hat 2 Buben und 1 Mädel das Leben geschenkt . Eins der Babies , ich habe ihn Socke getauft, begann sein Leben mit einem großen Handikap  . Gerade bei Mehrlingsgeburten hat die Mutter sehr viel Stress und das Baby muß schnell durch quieken anzeigen, dass es lebensfähig ist . Geschieht dies nicht schnell genug werden die Bemühungen der Mutter ungestüm und sie merken den Unterschied zwischen den Weichteilen nicht mehr. Socki hat darum seinen Vorderfuß und einen Zehen hinten eingebüßt . Welch ein grausamer Start in ein neues Leben ! Es fiel auf  ,dass es ihm nicht so gut ging , das ganze Ausmaß sah ich erst am nächsten Tag. Nun muß sich zeigen ,ob er es schafft dieses Leben weiterzuführen , er ist schrecklich tapfer und versucht ständig bei seinen Geschwistern zu sein. Da sein Vorderfuß aussieht als hätte man eine weiße Socke darübergezogen , habe ich ihn Socke /Socki getauft . Ich hoffe für ihn, dass er ein recht normales Leben führen kann, er braucht einen besonders liebevollen Platz , der ihn versteht und liebt so wie er ist , er kann ja nichts dafür ... nun schauen wir erst mal wie er sich entwickelt ..

17.1.17

Schneeflöckchen ist eingezogen , muß noch ein bischen zulegen , aber das wird schon !

Größenvergleich  : - Angelina ( links )  ist eine Woche jünger als Schneeflöckchen !!

 

13.1.17

 heute um 11.30 verstarb meine heißgeliebte Ebony , Mitglied der Fam .Schwarz . Es kam mit nun  völlig  überraschend , nach ihrer Abszess Op hatte sie sich gut erholt, ich dachte es wäre wieder alles in Ordnung , aber heute morgen kam sie nicht zum Gurkenscheibchen holen. Sie saß unter ihrem Häuschen und ich dachte mir schon schlimmes  , dann ging es ganz schnell .Ich konnte keinerlei Ursache  entdecken .

ich bin so  traurig ....

1.1.2017

Ich wünsche allen ein sehr gutes gesundes Neues Jahr 2017 ! Viel Freude mit euren kleinen Haustieren .. und ... falls ihr noch keine habt ... empfehle ich unbedingt die Anschaffung eines solchen , man glaubt gar nicht wieviel Freude sie ins Leben bringen !... 

25.12. 

Zora ist mit ihren drei Sternchen über die RBB gegangen, das sind die schlimmsten Fälle , man hatte sich schon auf die Babies gefreut, sie strampeln gespürt und dann geht alles  schief und man verliert Mutter und Kinder .

immer ein Grund für mich , nochmal nachzudenken , ob ich mit der Züchterei weitermachen will, auch wenn ich es nur sehr wenig ( und wie man sieht nicht ohne Grund ) mache ??

12.12.2016

gelungener Selbstversuch !

so endete der Selbstversuch mit DaVinci ,ob er wirklich ganz unfruchtbar ist !! so ein Schlawiner !!

Bounty 126 gr. Gg und Strolch 141 gr. Gg - das Mädel bleibt natürlich, wer weiß wieviel Töchter ich von DaVinci noch kriege !

Strolchi heißt nun Lennard und ist zu Jessi und Lisa gezogen .

28.11.2016

Kimba ist zu Daniela gezogen , sie wollte nun nicht länger auf ein Mädel warten und hatte sich schon in ihn verliebt .

Da sie schon 6 Mädels hat und einen Kastrat , wird Kimba / Simba  nun frühkastriert und bekommt dann einen eignen Harem, für ein jungen Meerimann natürlich das artgerechteste Leben das er sich wünschen  kann .

Dazu hat er einen wirklichen Traumplatz an Liebe , Zuneigung und Auslauf und Futter erwischt ,besser gehts nicht , ich freu mich riesig für dich , mein kleiner Mann !!

18.11.2016

Käptn Babossa ist ausgezogen  zu Sandra, er hat einen prima Platz bekommen , ich freu mich für dich mein Kleiner, ich hoffe du machst ihnen viel Freude !

 

17.11.2016

Minzas Babies sind da, obwohl sie so jung war, 2 hammerdicke Kerlchen mit 130 und 140 gramm !

alles gut gegangen , ich bin sehr froh ! Mädchen wären aber auch mal wieder schön !

Zu meiner großen Überraschung scheint mir Rosina schwanger  zu sein, da kommt dann nur Davinci in Frage als Papa ... staun...

 der Selbstversuch war erfolgreich , ich kanns gar nicht glauben, warten wir noch mal ab ! Nun habe ich seine Mädelsanzahl wieder reduziert, bevor ich im Winter Räume anmieten muß ... kicher...

3.11.

Ebony geht es soweit ganz gut, sie ist nicht mehr die alte, aber wieder tapfer mit ihrer Gruppe unterwegs. ich habe alle ins Haus geholt, die Temperaturen sind nun zu niedrig für Meerschweinchen, finde  ich. 

Die drei Jungs entwickeln sich zu sehr süßen Schweinchen - sie haben viel von ihren Opa Davy, sie sind sehr zutraulich, lassen sich kraulen und rausnehmen ohne Angst. Sogar der Grashalm wird mitgenommen und weiter verzehrt. Für sie möchte ich Plätze, die solche Meeris zu schätzen wissen, lieber würde ich sie alle drei behalten , es geht bloß nicht , seufz..

Sie sind genau mein Zuchtziel !

 

22.10.2016

Madeira hat drei wunderschönen Merinojungs in meinen Traumfarben buff / weiß das Leben geschenkt , danke Madeira-  ein Bub wurde bereits von Sandra und Elia erwartet, die andren beiden möchte ich  einen guten Platz vermitteln .

20.10.

Madeira hat viel Gewicht und Umfang zugelegt, es sind die letzten Tage bis zur Geburt, die nun täglich stattfinden kann, 

ich hoffe bei meinem kleinen sozialen Engelchen geht nun alles gut ... daumendrückganzfest .. bin schrecklich nervös ..

20.10.

Ebony geht es soweit ganz gut, sie ist aktiv und möchte gerne zu ihrer Familie Schwarz, das haben wir auch so gemacht, da war sie glücklich. Sie kommt auch aktiv und holt fressen ab, frisst aber immer noch sehr wenig und speziell, Stroh und Karottenkrautstengel mag sie , das Gewicht geht immer noch leicht abwärts , Durchfall hat sie nach  absetzen der Medikamnete  keinen mehr , es gibt aber noch keine Entwarnung, der Abszess heilt jedoch gut . Wir schwanken zwischen Hoffnung und Angst ..

13.10.

Ebony geht es überhaupt nicht gut, sie frisst freiwillig nichts mehr, obwohl der Abszess abheilt , wir geben seit 10 Tagen unser Bestes , suchen die feinsten Leckerein  , eindeutig hat sie Bauchweh und Durchfall, fressen tut sie nur auf der decke mit gutem Zureden.  Auf Esras Rat habe ich Schwarztee und Dysticum probiert - danke Esra, das Mittel geht nur mit Gewalt , der Tee gar nicht. Sie bekommt jeden Tag eine Spritze Antibiotikum beim TA , oral geht nicht wegen dem Durchfall, es hilft alles nichts . Sie nimmt  jeden Tag ein wenig ab , ich habe sooo wenig Hoffnung und leide mit ... 

5.10.

Ebonys Zustand war die Neubildung eines Abszesses im Mund Halsbereich, das wurde nun erst klar, sie wird heute operiert,

ich hoffe meinem Mädchen gehts es sdann wieder gut ..  so was ist natürlich langwierig, aber kaum zu vermeiden , ich hoffe die Op geht gut ...  fingernägelknabber..  

2.10.2016

Sunny wird alt, sie muß nun auch gepäppelt werden wie Ivy , ich steh also wieder- wie gewohnt-  neben dem Käfig und füttre meine Oma . Sieht nach Altersverkalkung aus, sie wird steif und ungelenk , trotzdem läuft sie tapfer mit und versucht soviel wie möglich noch dabei zusein , meine liebe kleine Oma ...

30.9.2016

da nichts mehr krabbelt gewöhne ich sie nun wieder an die anderen, nach einer Woche wird die Behandlung wiederholt,

dann hoffe ich, dass es gut ist. man sieht mal wieder, dass man nichts spart, wenn man Tiere aus schlechter  Haltung kauft !

der TA ist immer teurer ! und der Aufwand sehr groß !

26.9.2016

schokominza ist komplett vermilbt, sie muß tierärtzlich versorgt werden und nun erst mal  alleine sein, das ist schlimm für sie , sie hat ja nix getan, nur die Leute ,die auch "gerne mal züchten wollen " aber bei der Haltung und Pflege schon scheitern !

ein bischen mehr als Böckchen und Mädels gehört schon dazu !

23.9.2016

Sarah hat mir schokominza zurückgegeben, danke Sarah !-sie ist mager und verschreckt, ich lasse sie aber draußen zu den Mädels , damit sie sich entspannt .

21.9.2016

schokominza ist gerettet , ich wurde heute angerufen, dass sie mit einigen anderen Tieren gestern abend in ziemlich schlimmen Zustand geholt wurde und sich nun in Händen befindet , die sich um sie kümmern -  alle Tiere sind verdreckt , verfilzt , verbissen und ungepflegt , alle Mädels trächtig - keine Ahnung was die Halterin sich dabei gedacht hat, falls überhaupt ?

Ich bin echt froh und dankbar, dass es Menschen gibt die einfach hinfahren, die Tiere nehmen , keine Mühe und Kosten scheuen und ihnen helfen - meinen Respekt und recht herzlichen Dank dafür !

Sie kann natürlich jederzeit zu mir zurück, aber sie soll nun in ihrer Gruppe bleiben und zur Ruhe kommen, damit sie ihre Babies ohne weitren Stress bekommen kann ! Ganz sicher werde ich sie aber so schnell als möglich besuchen !

15.9.2016

Schneewittchen ist  tot - der ganze Schock trifft mich erst jetzt . Wer bereits ein Tier verloren hat , weiß wie schlimm das ist, meist bleibt der Trost, dass es alt oder krank war und man das  Leiden beenden wollte.

Bei Schneewittchen ist die Sache anders , sie war Topfit und auf neues Leben gebären und großziehen eingestellt. Aus unerklärlichen Gründen sind die oder ein Baby abgestorben und haben die Mutter von innen vergiftet.  Bis es der Halter bemerkt ist es für alle zu spät , ein bitterer Preis für eine Zucht !!  Ich habe mein wunderschönes Mädel mit ihren vier**** Sternchen verloren , habe sie beim Tierarzt einschläfern lassen müssen. 

An diesen Tagen frage ich mich, warum ich dieses Risiko eingehe ? es ist mir bewusst, dass jeder Schwangerschaft bei den Meeris nicht ungefährlich ist, die Babies sind im Verhältnis zum Muttertier sehr groß und entwickeln sich lange . Ein Meerimädel sollte immer lange Pausen und nicht mehr als 3 Würfe haben , Schneewittchen war kräftig , es war ihr 2 . Wurf und sie hatte 1 Jahr Pause, ich war nun jeden morgen schon gespannt ,ob die Babies schon da sind , ich habe sie voller Freude erwartet und war darauf nicht im entferntesten gefasst .... 

 

13.9.

Ebony ist wieder fit , eine Untersuchung ergab keinerlei Hinweise , seltsamerweise ist nun Schneewittchen in ähnlichem Zustand , sie ist sehr matt und bewegt sich kaum, der TA meint , vielleicht setzt die Hitze den Tiere so zu , ich gebe ihr mit einer Spritze Wasser , falls sie zu wenig trinkt , Schneewittchens Babies bewegen sich aber  , ich hoffe, das geht nun auch gut, aber bange ist mir schon sehr    .

31.8.2016

 

Ivory - meine  Ivy

geb. 29.3. 2012 - 31.8. 2016

Merinomädel in buff weiß

meine kleine Ivy hat ihre letzte Reise angetreten . Es war nicht überraschend , sie wurde immer dünner , aber wenn der Augenblick da ist, ist man doch überrascht. Gestern habe ich dich noch in den Garten getragen, du hast viel geschlafen , aber bist dann doch mit Energie wieder durch dein Gehege  gelaufen,... als ich dich reintrug mein kleines Federchen  , hatte ich dein kleinen zitternden Füßchen in der Hand, weil du schon so schwach warst , aber doch nicht geahnt , dass dies unser letzte Augenblick zusammen war .. hätte ich ihn nur festhalten können !

ich weiß heute gar nicht was tun , keine kleinen gurkenstückchen mehr handfüttern, keine Haferflockenpampe mehr extra für dich mixen, weil du sie so mochtest , keine Ivy mehr die überraschend auf der Terrasse auftaucht , weil sie überall rauskam .. ach Ivy ... es tut so weh .. komm gut an !


16.7.2016

leider habe ich eben erfahren , dass eins meiner Babies des 2. Wurfes schokominza bereits wieder im Internet zu weitaus höheren Preisen und in Gesellschaft eines unkastrierten Männchen angeboten wird und nur 6 Tage später zu jedem Preis verschleudert werden soll  !:-(( ich bin ehrlich entsetzt über solch ein Verhalten ! die Sache wurde noch schlimmer, sie wurde nun angeblich an einen Platz verschenkt, der seinen Namen nicht nennen wollte , wie kann eine Frau mit so hilflosen Tieren so umgehen ?? ich bin sprachlos ...

update august 2016 

sie hat mich angerufen und will weitere Merinos von mir kaufen ??? gleichzeitig mir einen kleinen ganz weißen verkaufen .. der allerdings krank ist ... kopfschüttel . Auf meine Nachfrage hat sie angeblich alle Meerschweinchen noch und uns nur monatelang an der Nase herumgeführt , was soll ich dazu sagen Tierzucht ist kein Supermarkt und hilflose Tiere keine Semmeln !